Nordic Smart House

Aussteller

Postboks 34
8001 Bodø
Norwegen

bautec 2020

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Nordic Smart House

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Wir liefern smart Homes für die Zukunft

NSH hat ein neues Konzept zum Heizen und Kühlen von Wohngebäuden entwickelt. Unser in Europa und weltweit angemeldetes Patent (NO 341254) für Stahlmodulgebäude bietet eine energieeffiziente Temperaturregelung für Gebäude in kalten und heißen Klimazonen.

Die Gebäude bestehen aus Stahlmodulen in einer Klimahülle, einer "Thermoskanne", in der Temperatur und Luftfeuchtigkeit das ganze Jahr über geregelt und konstant gehalten werden.
Die temperierte Luft zirkuliert von oben durch die Öffnungen zwischen den Modulen und wird unten herausgezogen.

Die Lösung kann für die Nutzung alternativer Energiequellen wie Solar- oder Geothermie angepasst werden. Ist Fernwärme verfügbar, kann diese auch genutzt werden. Die Gebäude können mit relativ einfachen Mitteln von energiesparenden zu Passiv-, Null- oder sogar Plushäusern werden. Vorläufige Zahlen zeigen einen durchschnittlichen Energiebedarf von 3,2 kWh / m² / Monat.
Neue Gebäude werden mit Sonnenkollektoren projektiert, die die gesamte Heizung der Klimahülle abdecken können.

Module für dauerhafte Gebäude erfordern eine Zertifizierung. NSH besitzt als einziges Unternehmen in Norwegen die technische Zulassung (TG-20505) von Sintef gemäß der neuesten norwegischen Bauordnung TEK17 für Stahlmodulgebäude. Dies bedeutet unter anderem, dass die Anforderungen an Raumklima, Luft und Schall erfüllt werden. Alle Materialien erfüllen die Emissionsanforderungen, und akustische Tests haben sowohl auf der Bühne als auch im Luftschall zu sehr guten Ergebnissen geführt.

Telenor, Norwegens führendes Telekommunikationsunternehmen, hat NSH als Partner für seine Smart-Home- und Sozialtechnologieplattform ausgewählt. Seniorenwohnungen und Wohnungen für Benutzergruppen, die Sozialdienste benötigen, befinden sich in der Entwicklung. Am 15. April eröffnen wir ein Anzeigemodul vor dem Hauptsitz von Telenor in Fornebu bei Oslo.

In Norwegen haben wir bisher für den Vermietungsmarkt gebaut, aber international sind wir gemeinsam mit neuen Partnern offen für alternative Geschäftsmodelle. Drei Gebäude mit Wohnungen von 26 bis 85 m² sind erhöht. Die Bauzeit beträgt in der Regel ca. 6 Monate. Alle Wohnungen sind voll vermietet und wurden sehr gut angenommen.

Kontaktieren Sie uns für Informationen oder mögliche Projektmöglichkeiten in Ihrem Markt.
Bautec Halle 4.2 Stand 4305
Web: nordicsmarthouse.no